Neapel versprüht seinen ganz eigenen Charme: Chaotisch, quirlig, bunt, hektisch und zugleich wunderschön und faszinierend. Neapel muss man einfach gesehen und vor allem einmal gefühlt haben!

Die Heimat der Pizza und Pasta liegt malerisch eingebettet zwischen dem Golf von Neapel und dem immer noch aktiven Vulkan Vesuv.

Umgeben von historischen Ausgrabungsstätten wie Pompeji und Herculaneum, traumhaften Sonneninseln wie Capri, Ischia und der weltberühmten Amalfi-Küste ist Neapel ein lohnenswertes Urlaubsziel!

Neapel ist einzigartig und vermittelt ungefiltert italienische Lebensart! Bunte Wäscheleinen von Hauswand zu Hauswand gespannt, zahlreiche Gesten der Einheimischen zur Untermalung der Worte, enge Gassen und überall quirliges Gewusel…all das ist Neapel!

Unbedingt zu erwähnen ist auch der Straßenverkehr in Neapel! Um es vorweg zu nehmen: Wer in Neapel Auto fahren kann, der kann überall auf der Welt fahren! Ampelfarben haben nur Empfehlungscharakter und wer bremst verliert! Freunde der regulären Verkehrsregeln laufen Gefahr, vor Stress einen Herzinfarkt zu erleiden, aber will man in Neapel ans Ziel kommen, hat man keine andere Wahl. Mehr als einmal habe ich mich vor Angst in den Autositz gekrallt und die Atmung eingestellt! Vorfahrt hat immer derjenige, der das zerbeulteste Auto hat…basta!
Nichts ist so charakteristisch für Neapel wie das Durcheinander und Gehupe der Autos und Motorräder, wo eine Schramme fast schon zur guten Schule gehört!

Wer vom quirligen Durcheinander in der Innenstadt eine Pause benötigt, kann zum nah gelegenen Vesuv aufsteigen oder die weltbekannten Ausgrabungen von Pompeji besichtigen.

Gerne berate ich Sie rund um Ihren Urlaub in Italien und verrate Ihnen interessante Tipps. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.