„Rapunzel, Rapunzel…lass dein Haar herab“!..so rief wohl einst der verliebte Prinz sehnsuchtsvoll den Burgturm hinauf.

Der wohl bekannteste Turm Deutschlands erlangte durch die Märchen der Gebrüder Grimm seine Berühmtheit. Der Sage nach soll Rapunzel ihr langes, blondes Haar von genau diesem Turm herunter gelassen haben.

Die historische Trendelburg liegt mitten im „Herzen der Deutschen Märchenstraße“ und beeindruckt mit ihrer 700-jährigen Geschichte. Die mittelalterliche Burganlage diente als Adelssitz für Ritter und lässt seine Besucher bis heute die wilde Romantik von damals erleben.

Das urige Burgrestaurant verspricht ebenfalls ein außergewöhnliches Erlebnis, denn hier speist man in authentisch, mittelalterlicher Atmosphäre im Gewölbekeller bei gemütlichem Kerzenschein, an urigen Holztischen. Oder man genießt Frühstück und Abendessen auf der Sonnenterrasse mit Panoramablick über die weite Landschaft.

Wer auf der Suche nach einer besonderen Übernachtungsmöglichkeit ist, dem empfehle ich unbedingt einen Aufenthalt in der Märchenburg! Buchen Sie eines der 22 Zimmer oder Suiten für eine wirklich außergewöhnliche Übernachtung. Viele originale Details versetzen einen in die Ritterzeit zurück, sodass man sich wie Prinz und Prinzessin fühlt…für eine extra Portion Romantik sorgt ein großes Himmelbett in den Burgzimmern!

Wer sich durch soviel Romantik inspiriert fühlt, der kann sogar seine Hochzeit auf der Trendelburg feiern. Im Standesamt der Burgkapelle kann man auf märchenhafte Weise heiraten und den Bund der Ehe schließen.

Besteigen Sie doch einmal den den über 40 Meter hohen Rapunzelturm und genießen Sie das mittelalterliche Flair auf der Trendelburg… ein gruseliges Kerkermuseum, ein Angstloch und viele historische Schnitzereien lassen die mittelalterliche Vergangenheit spürbar werden!

Ein lohnenswertes Ausflugsziel für alle Romantiker und Mittelalter-Fans!

Gerne berate ich Sie rund um Ihren Urlaub und verrate Ihnen interessante Tipps. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.