Die Opalküste ist ein 120 km langer Küstenabschnitt am Ärmelkanal in Frankreich und erstreckt sich von Dünkirchen im Norden bis hin zur Picardie im Süden. Da unser Hund kein Fan von lautem Feuerwerk ist, statteten wir dieser schönen Region über Silvester einen Besuch ab. Und wurden nicht enttäuscht…

Die weiten dünengesäumten Sandstrände, die steilen Küsten und schroffen Felsen, bilden mit dem türkis schimmernden Meer eine fantastische Kulisse.

Der Name „Opalküste“ hat sich dieser bezaubernde Küstenabschnitt redlich verdient, denn das Meer schimmert in vielen türkis-blauen Facetten, so als sei man irgendwo in südlicheren Gewässern.

Wunderschöne Seebäder wie wie Le Touquet-Paris-Plage, Wimereux, Wissant, Berck-sur Mer oder Hardelot-Plage reihen sich wie kleine Perlen an der Küste entlang.

Bei gutem Wetter kann man von diesem Abschnitt Frankreichs sogar hinüber bis zur Südküste Englands schauen oder ab Coquelles, bei Calais, einen interessanten Tagesausflug nach Dover mit dem Eurotunnel unternehmen, da die Fahrtzeit nur circa 35 Minuten beträgt.

Wer sich für die Geschichte interessiert, kann eines der zahlreichen Museen oder verbliebene Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg besichtigen. Ab Dünkirchen startete damals mit der „Operation Dynamo“ die Evakuierung der alliierten Truppen.

Für Hundebesitzer bestens zu empfehlen ist der Strand in Bray-Dunes. Hier können die vierbeinigen Lieblinge ohne Einschränkungen das Meer und den Sandstrand genießen.

Besonders schön ist ein Aufenthalt in einer der vielen komfortablen Appartements in unmittelbarer Strandlage. Mit direktem Blick auf das türkisfarbige Meer, ist man immer wieder von dem tollen Panorama überwältigt.

Gerne berate ich Sie rund um Ihren Urlaub in Frankreich und verrate Ihnen interessante Insider-Tipps. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Ein Gedanke zu „Silvester am Meer – Opalküste in Frankreich

  1. Hallo, wir suchen ebenfalls eine ruhige Unterkunft über Silvester, da unser Hund Angst hat. Haben Sie Tipps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.