Unendliche Weite, traumhafte Landschaft, idyllische Dörfer mit urigen Steinhäuschen…all das bietet der Snowdonia Nationalpark in Wales.

Meiner Meinung nach ein unbedingtes MUSS bei einem Aufenthalt in Wales! Dieser wunderschöne Nationalpark bietet ein einmaliges Naturerlebnis und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Visuelle Highlights wohin man auch blickt! Nirgendwo kann man besser die schroffe und raue Landschaft genießen, als auf diesem unglaublich schönen Fleckchen Erde!

Ein Paradies der Natur, in der man die Stille und Weite förmlich atmen kann. Sobald man sich im Nationalpark befindet, stellt man eine angenehme Nebenwirkung fest:

Man entschleunigt sofort und empfindet beim Anblick dieser tollen Natur eine beruhigende innere Zufriedenheit.

Mit einer Fläche von 2100 km2 ist der Snowdonia  der größte und höchste walisische Nationalpark. 1479 km offizielle Wanderwege und die besten Mountainbike-Strecken der Welt machen den Park einzigartig!

Wegen seinen zahlreichen Bergketten ist Snowdonia vor allem bei Bergsteigern und Kletterern beliebt! Der Mount Snowden ist mit einer Erhebung von 1085 m der höchste Berg in Wales.

Hier gibt es sogar einen der höchsten Bahnhöfe Europas und eine der längsten Schmalspur-Dampfeisenbahnlinien, den Welsh Highland Railway. Wie aus dem Bilderbuch durchquert die alte Dampflok die traumhafte Kulisse.

Gerne berate ich Sie rund um Ihren Urlaub in Wales und verrate Ihnen interessante Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.